a

Lernnacht

SCHAWUOT Lernnacht (Tikkun leil shavuot) zum Thema: Lernen
mit Eröffnung des LEHRHAUS BONN

Ort wird nach Anmeldung mitgeteilt. Hier anmelden.

Es ist eine jüdische Tradition, Schawuot – den 50. Tag nach Pessach – mit einem Lern-Event zu beginnen. Lehrhaus-Lernen ist jüdisches Lernen offen für ALLE. Daher ist jede und jeder herzlich willkommen. Das Schawuot-Fest beginnt bei Sonnenuntergang und traditionell wird die ganze Nacht bis zum Morgengrauen – dem frühest möglichen Zeitpunkt für das Schma Israel – gelernt und diskutiert. Es ist üblich, an Schawuot milchige Speisen zu essen, so dass es während unseres Lernens auch Käsekuchen, Käse, Quarkspeisen und ähnliches geben wird. Man kann jederzeit gehen, wenn man müde ist oder auch erst später dazustoßen. Lehrhaus-Lernen ist interaktiv, soll Spaß machen und die Begegnungen zwischen Menschen sind ebenso wichtig wie der Text, der die Gespräche inspiriert. Wir beenden die Lernnacht mit einem jüdischen Morgengebet bei Sonnenaufgang.

20:00 Ankommen und
offizielle Eröffnung des Lehrhaus Bonn:
Zum Lehrhaus-Lernen

Beginn von Schawuot (Kerzenzünden spätestens 21:20)
Zu Schawuot

21:00 – 21:30 Koran-Lernen – Was ist das? (Nasrin)
21:30 – 21:45 Arabische Buchstaben lernen (oder Pause)

22:00 – 22:30 Scholastisches Lernen – Was ist das? (Leo)

22:45 – 23:15 Talmud-Lernen – Was ist das? (Annette)
23:15 – 23:30 Hebräische Buchstaben lernen (oder Pause)

23:30 – 00:00 Imbiss mit Käsekuchen etc.

00:00 – 3:31 Lernnacht (Perek Schira: Lernen von der Natur)

3:31 – ca. 4:14 Morgengebet zu Schawuot bei Sonnenaufgang

Rabbi Jochanan sagte: »Wenn uns die Tora nicht gegeben worden wäre, hätten wir Bescheidenheit von der Katze, Ehrlichkeit von der Ameise, Sittsamkeit von der Taube und Anständigkeit vom Hahn lernen können.«

TALMUD ERUVIN 100B

Weitere Beiträge

FAITHS UNITED FOR THE PLANET

FAITHS UNITED FOR THE PLANET

Multireligiöses Mittagsgebet

Jeden Donnerstag 14:00 – 14:30
Room of One Bonn (Kapitelsaal beim Kreuzgang des Bonner Münsters)